Die ausführlichen Beschriebe zu den meisten Schluchten der Schweiz sind im Format PDF verfügbar und werden laufend aktualisiert.

Die Schluchten sind alphabetisch sortiert. Verwenden sie bei Bedarf die Filtersuche, oder finden sie die Schlucht in der Karte.

Sie haben die Möglichkeit, zu jeder Schlucht ihre eigenen Tourenberichte zu schreiben. Bitte melden sie sich dafür an. Vielen Dank, dass sie ihr Wissen über die aktuelle Situation in den Schluchten der Schweiz teilen.

Beschreibung

Grossartige Ambiance in einer engen und glatten Schlucht, in der das Licht durch den Wald gefiltert wird.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 023

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
023 DE - Tine de Mayen 023 FR - Tine de Mayen 023 IT - Tine de Mayen Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Aquatische Tour. Flache Schlucht ohne Abseilstellen und ohne besondere Gefahren, ausser derjenigen von Flutwellen (Staumauer). Erholsame Ambiance mitten im Wald mit Schwimmstrecken in langen und tiefen Becken.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 020

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
020 DE - Tine de Montbovon 020 FR - Tine de Montbovon 020 IT - Tine de Montbovon Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Der Tobelbach eignet sich vor allem für Begeher, die alpintechnische Voraussetzungen mitbringen, aber mit der Materie Wasser noch wenig vertraut sind. Im Hochsommer kann unter Umständen sogar von einem Neoprenanzug abgesehen werden. Doch die moderate Erscheinung darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Zwischenausstiege dünn gesät sind und meistens durch steilen Wald hochführen.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 113

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
113 DE - Tobelbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
Wasserfall mit schönem Geysir, sportlich

Beschreibung

Vals ist ja bekannt für seine Thermalquelle, wer jedoch die wahre Thermalquelle in Vals besuchen will ist im Tomülbach hoch über Vals genau richtig.
Bei gutem Wasserstand sind die Sprudelbecken mindestens so schön wie die im Thermalbad.......oder beides zusammen an einem langen Tag lässt sich natürlich auch kombinieren!

Der Tomülbach startet direkt unterhalb der Alp Tomül und frisst sich in den schönen Valser Fels.
Teilweise seilt man Wasserfallstufen fast unterirdisch ab, da sich der Fels über der Schlucht wieder zusammengeschoben hat.
Die Schlucht kann nach der ersten grossen Schneeschmelze begangen werden.
Einige technische Wasserfälle und Sprudelbecken warten bei höherem Wasserstand auf! Auch sind einige Becken genug tief für Sprünge und Rutschen.

Von Vals aus fährt für 9CHF/Pers ein Alpen-Taxi auf etwas über 1800Hm. Von da aus geht es dann in 1h bis zum Einstieg.

 

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

13.07.2016

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 11.2

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Schöne Schlucht im Einzugsgebiet des grossen Bruders.

20 Abseilstellen. Längste Abseilstelle 20m. ! Am Ausstieg vorgängig Fixseil fixieren!

Weitere Infos folgen.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

04.11.2014

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
Letzter schöner Einschnitt vor der langen Laufpassage

Beschreibung

Sehr schöne, alpine Schlucht, die nun die Möglichkeit bietet die Abschnitte Trümmelbach III-Trümmelbach V zu verbinden.
Die Schlucht ist teilweise extrem tief und eng eingeschnitten und zur linken Seite ragen die Felswände bis über 2500m vom Schluchtgrund himmelwärts.

Die Schlucht kann im Anschluss an Trümmelbach III begangen werden, oder man seilt an Fixseilen des Tümmelbach III-Ausstiegs zum Start.

Da der Canyon die Abbruchzone des Giessengletschers quert, birgt diese Sequenz ein erhöhtes Gefahrenpotential.
Daher sollte unbedingt vor der Begehung des Canyons der Schluchtgrund in dieser Zone von der Seite eingesehen werden, um allfällige Überraschungen zu vermeiden.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

11.01.2017

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Im Frühsommer bieten die Wassermassen aus der Eiger-Mönch-Jungfrau-Region ein faszinierendes und energiegeladenes Spektakel. Erst im Spätherbst sollte man sich an einen Durchstieg wagen. Man bewegt sich dauernd im Dämmerlicht, in zwei Abschnitten für kurze Zeit in völliger Dunkelheit. Dieser Abstieg ist erfahrenen Schluchtenbegehern vorbehalten und gehört zum Eindrücklichsten, was die Schweiz zu bieten hat.

Wichtig!

Canyoning Trümmelbach V
Absichtserklärung vom Oktober 2017 zwischen der Kaspar von Almen AG und des Schweizer Bergführerverbandes SBV.
Die wichtigsten Punkte:
• Canyoning ist ausschliesslich ausserhalb der Betriebs- und Öffnungszeiten der Anlage von Almen AG gestattet!
• Der Betrieb der von Almen AG ist in der Regel geschossen vom 15. November bis 15. Dezember und dem 10. Januar und 15. März. In diesen Zeiträumen ist Canyoning unter Voranmeldung erlaubt.
• Begehungen nur unter telefonischer Voranmeldung! Tel.Nr. 0041 33 855 32 32. Über die konkreten Öffnungszeiten und über Arbeiten an den Schluchtanlagen gibt diese Nummer Auskunft.
• Die Wege, Stege, Brücken und Tunnels der von Almen AG dürfen nicht benutzt werden. Vorbehalten bleiben Notfallsituationen.
• Der Ausstieg aus dem Canyon erfolgt im Talboden ausschliesslich auf der linken Bachseite (Fliessrichtung) nach dem letzten Wasserfall.
• Das Ersetzen von Abseilhaken ist erlaubt. Neue Installationen dürfen nur mit dem Einverständnis der von Almen AG angebracht werden.
• Die Schlucht ist mit v5a5V bewertet und damit sehr erfahrenen Canyoningsportlern vorbehalten!
• Die von Almen AG übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle im Zusammenhang mit Canyoning.
• Wir bitten alle Canyonisten, sich strickte an die obgenannten Punkte zu halten! Bei Nichtbefolgen durch einzelne Personen behält sich die von Almen AG vor, die Absichtserklärung zu kündigen und die Schlucht für Canyoning zu verbieten.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 311

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
311 DE - Trümmelbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

01.11.2017

Textverfasser

Andreas Brunner und Daniel Zimmermann

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Alpiner und wilder Canyon in einer sehr schönen Umgebung. Der Canyon startet direkt hinter der Martinsmad SAC Hütte.
Der Start ist auch gleich der schönste Abschnitt. Hier frisst sich die Schlucht tief hinter der Hütte hindurch und endet dann in einer hohen Wasserfallstufe.

Zwei weitere hohe Stufen, unterbrochen mit flacheren Passagen, folgen bis zum Ende der Tour.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Swiss Alps Canyoning (Emmanuel Belut, Laurence Boyé, Thomas Guigon, 2015)

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Tschinglenbach (Topo)

Letzte Aktualisierung

30.12.2015

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Kurze Schlucht mit schönen, kurz aufeinander folgenden Abseilstellen. 

Zufahrt: Von Sarnen / Kerns in Melchtal. Nach der Ortschaft Melchtal, bei P.913, in ein schmales Strässchen rechts runter zum Bach abzweigen. In der Haarnadelkurve gerade aus der Strasse 100 m weiter folgen und entlang der Naturstrasse parkieren. 664'680/186'560.

Zustieg: Bei P. 886 die Grosse Melchaa überqueren und dem rechtsufrigen Wanderweg entlang des Tummlibaches aufsteigen. Gute Einsicht in die letzten Abseiler am Schluchtausgang. Sobald der Waldrand erreicht wird, diesem gegen die Schlucht hin folgen. Verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: Über Platten absteigen oder an Bäumen abseilen. 664'360/186'545, ca. 980 m üM. 30 Min.

Ausstieg 100m nach dem letzten Abseiler auf der rechten Seite. Über Wanderweg zurück zum Auto. 10 Min. 

8 Abseilstellen.

Längste Abseilstelle 20m. 

Aquatik: Begehbar meist nach der Schneeschmelze. An einigen Abseilstellen ist man dem Wasserdruck ausgesetzt. 

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

20.08.2018

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Ich kenne keinen Canyon, der aufgrund der Karteneinschätzung derart täuscht. Absatz um Absatz leitet der Weg nach unten. Die Felsen sind griffig, die Gesteinsauswaschungen wunderschön und engstrukturiert, das Wasser glasklar. Es hat sich in den letzten Jahren zur Kalkschlucht-Pilgerstätte gemausert. Bei entsprechendem Lichteinfall gibt es wunderschöne Fotos.

Seit Mitte August 2010 ist das Begehen des unteren Teils ab der Wasserfassung richterlich verboten.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 118

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
118 DE - Turnigla Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

06.09.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Nicht sehr tief eingeschnitten aber enge und wunderbar geformte Gletscherschlucht mit einem eindrücklichen Finale.

Längste Abseilstelle: 45 m.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

17.09.2015

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
T10
Schlusssprung in den Stausee

Beschreibung

Schöner alpiner Canyon in einem wunderbaren Seitental des Hinterrheins.
Der Canyon bietet einige super Rutschen und Sprünge.
Cmax: 25m

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

04.09.2017

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 3.3

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Trotz seines relativ kleinen Einzugsgebietes hat sich das Wasser teilweise sehr tief und schön in das Gestein des Val Camatschera eingefressen und ein wirklich lohnender Canyon geschaffen.

Der Canyon startet bei 2062 Hm, wer jedoch Zeit hat und 1 h zusätzlich investiert, findet beim Start von 2180 Hm noch 4-5 zusätzliche schöne Abseilstellen.

Ab dem Punkt 2062 Hm frisst sich der Canyon kontinuierlich immer tiefer in den Flimser Stein. das Ergebnis sind sehr schöne Stellen und Gesteinsformationen. Das letzte Drittel ist dann wieder etwas offener und die Gesteinsqualität leider auch etwas schlechter.

Ab besten nimmt man das Postauto bis Bargis und fährt mit dem Bike bis zur Brücke, die den Canyon überquert, so erspart man sich 7 km zu Fuss.

Da das Val Camatschera im Hochsommer nach längerer Trockenphase oft sehr wenig bis gar kein Wasser führt, empfiehlt es sich, den Canyon unbedingt nach vorangegangenen Regenfälle oder leichter Schneeschmelze zu machen.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Val Camatschera (Topo)

Letzte Aktualisierung

13.07.2016

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Beim Kartenstudium und bei der Geländebeurteilung vor Ort erahnt man keine grandiosen Gewaltsschluchten. Da hat man zwar richtig getippt, aber ein Besuch dieses kleinen Bijous mit dem glasklaren Wasser und den atemberaubenden Rutschbahnen ist es auf alle Fälle wert.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 407

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
407 DE - Val Combra Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
Eldorado Ticino - The best collection of canyons in south Switzerland (Anna Nizzola / Luca Nizzola, 2010)

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
Eldorado Ticino - The best collection of canyons in south Switzerland (Anna Nizzola / Luca Nizzola, 2010)

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Vom Talboden aus erblickt man von einem knappen Dutzend Wasserfällen infolge der Perspektive nur die Ausflussbereiche. Der erfahrene Canyonbegeher wird deshalb vermuten, dass infolge des kleinen Einzugsgebietes an der Basis der Wasserfälle grobblockige Trümmerhaufen vorherrschen. Weit gefehlt: Wer abenteuerliches Gelände liebt und mit solider Abseiltechnik die kräftigen Wasserenergien meistert, ist hier am richtigen Ort.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 414

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
414 DE - Val de Groven Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
Eldorado Ticino - The best collection of canyons in south Switzerland (Anna Nizzola / Luca Nizzola, 2010)

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
Canyons by eirWeb